Bilder

Archiv

29. Sep 2019

Tag des Denkmals

Freier Eintritt und Sonderführungen

Der Tag des Denkmals ist der österreichische Beitrag zur europäischen Initiative der European Heritage Days (EHD) und das jährliche Denkmal-Event in Österreich. Ziel ist es, die Öffentlichkeit für die Bedeutung des kulturellen Erbes zu sensibilisieren, dieses erlebbar zu machen und Interesse für die Belange des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege zu wecken.

Auch das unter Denkmalschutz stehende ehemalige Frauenbad und heutige Arnulf Rainer Museum lädt Besucher an diesem Tag bei FREIEM EINTRITT und mit SONDERFÜHRUNGEN zu einer spannenden Begegnung mit kulturellem Erbe.

Bei unserer ARCHITEKTUR-TOUR um 11 Uhr nimmt Sie Christine Triebnig-Löffler mit auf einen historischen Streifzug durch die Bäderkultur vergangener Jahrhunderte und gibt Einblick in die Architektur- und Nutzungsgeschichte des klassizistischen Prachtbaus.

Das ehemalige Frauenbad, dessen Vorgeschichte bis zur Römerzeit dokumentiert ist, basiert auf einem Entwurf von Charles de Moreau aus dem Jahr 1821. Nach der Einstellung des Badebetriebes wurde das Haus bereits 1977 als überregionales Ausstellungszentrum mit einer Retrospektive Arnulf Rainers wieder öffentlich zugänglich gemacht. 2009 wurde das von den Architekten Lottersberger-Messner-Dumpelnik renovierte Gebäude als Arnulf Rainer Museum eröffnet. Aktuell ist die Ausstellung REVUE 1.0 zu sehen und gibt mit 90 Werken aus sieben Jahrzehnten einen umfassenden Einblick in das malerische Schaffen Arnulf Rainers, der heuer seinen 90. Geburtstag feiert. 


Architektur-Tour: 11 Uhr
Überblicksführungen: 14 und 15 Uhr


***

Die European Heritage Days sind die größte Veranstaltung zur Feier des kulturellen Erbes in Europa. Ideengeber ist der frühere französische Kulturminister Jack Lang. Unter dem Motto „Dem kulturellen Erbe neues Leben einhauchen“ initiierte er 1984 erstmals die Tage der offenen Denkmale in Frankreich. Ab 1985 vom Europarat unterstützt, erfolgte 1991 die erste offizielle
Eröffnung der European Heritage Days in der niederländischen Stadt Gouda. Österreich folgte im Jahr 1997 mit Oberösterreich und ab 1999 mit allen Bundesländern. Seit 1999 trägt die Europäische Union auf der Ebene der Europäischen Kommission die ab diesem Jahr auch offiziell so benannten European Heritage Days mit.

Arnulf Rainer Museum

Museum

Josefsplatz 5
2500 Baden
Österreich
Tel +43(0)2252 209 196 11
Fax +43(0)2252 209 196 14

Postanschrift

Badener Kulturbetriebsgesmbh
Kaiser Franz Josef-Ring 31
2500 Baden
Österreich

Anfahrt

Badener Bahn

www.wlb.at
Von der Wiener Staatsoper direkt
ins Arnulf Rainer Museum, End-
station Josefsplatz.

Zug und Schnellbahn

www.oebb.at
4 Min. zu Fuß von der Station
Baden Richtung Zentrum.

Auto

A2 Abfahrt Baden – Richtung
Zentrum, Arnulf Rainer Museum /
Frauenbad. Parkmöglichkeiten im
Parkdeck Römertherme oder im
Parkhaus Casino.

Googlemaps

Öffnungszeiten

 



Di-So von 10 bis 17 Uhr
(Mo wenn Feiertag 10 bis 17 Uhr)

Eintrittspreise

Erwachsene 8,–
Ermäßigt (Gruppen ab 10 Personen) 6,–
Kinder von 6 bis 14 Jahren
Schüler, Studenten,
Präsenzdiener
3,–
FamilienKarte (max. 2 Erwachsene und unbegrenzt Kinder bis 18 Jahre) 16,–
NÖ Familienpass (max. 2 Erwachsene und unbegrenzt Kinder bis 18 Jahre) 10,–
Führungsticket 2,5
Jahreskarte 10,-

Newsletter

Bleiben Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten informiert.
Ihre Daten werden von uns ver-
traulich behandelt. Durch Aus-
füllen und Abschicken dieses
Formulars bestätigen Sie, dass Sie
unsere Datenschutzbestimmungen
gelesen haben und sich mit diesen
einverstanden erklären.

Den Newsletter können Sie jeder-
zeit wieder abbestellen.

Text
> Slideshow

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie über neue Ausstellungen und Veranstaltungen, sowie über Führungen und weitere Aktivitäten vom Museum. Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Durch Ausfüllen und Abschicken dieses Formulars bestätigen Sie, dass sie unsere Datenschutzbestimmungen gelesen haben und sich mit diesen einverstanden erklären.

Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen und den Newsletter abbestellen.

Wählen Sie den Newsletter der zu Ihnen passt: